Eva-Maria Lösel

(Pferdewirtin FN 'Klassische Reitausbildung'; Trainer B Leistungssport; DRA I)

Noch bevor ich richtig laufen konnte, saß ich schon auf einem Pferd. Im Alter von 9 Jahren bekam ich mein erstes Pferd, den bayerischen Fuchswallach Flagrant. Mit ihm begannen die ersten Turnierstarts in Reiterwettbewerben. Mit viel Fleiß und Ehrgeiz zeigten sich spätere Erfolge in M-Dressuren und Springen. 1194 bestand ich das Silberne Reitabzeichen, kurz darauf das Silberne Abzeichen Loorbeer. Mit Flagrant wurde ich in den Regionalkader Franken Dressur berufen und trainierte in dieser Zeit bei Herrn Disterer. 

Unser "Familienpferd Aquila" erwarb meine Mutter im Alter von 3 Jahren von seinem Züchter Günther Arhelger. Durch die nachhaltige Ausbildung ist Aquila auch in jetzt hohem Alter noch leistungsbereit- und motiviert. Ich bildete Aquila, mit der Unterstützung meines Mentors, Wolfgang Löhr sen., bis zur schweren Klasse aus. In dieser Zeit verbrachte ich die meiste Zeit im Stall und erlebte die Ausbildung von jungen Pferden oder Korrektur schwieriger Pferde. Wertvolle Trainingstipps erhielt ich zusätzlich vom Reitmeister Gert Schwabl von Gordon, der mir seitdem ich denken kann, beratend zur Seite steht. 

Die Prüfung zur Pferdewirtin legte ich im im Landgestüt Warendorf ab.

 


Aquila v. Aleman

Mein treuer Begleiter aus der hessischen Zucht.

 

Londondance v. Londontime

Hannoveraner

 

Dimension v. Damsey

Hannoveraner


Watani v. Worldly

Hannoveraner

 

Ronkalli v. Rabiat Z

KWPN

© Reitstall Galoppsprung | Kontakt | Impressum